Bosch Siemens Geschirrspüler bleibt bei 0:01 stehen und heizt nicht
Neues Gebergehäuse:

Wie immer bei arbeiten an Elektrischen Geräten, Stromlos machen!!!
Bei Fragen zum Einbau oder dem passenden Ersatzteil: service@Waschmaschine-kaputt.com

Audible gratis testen:
Prime gratis testen:

Wenn Ihr mich unterstützen möchtet:

oder eure nächste Amazon Bestellung über diesen Link starten:

Maschinenreiniger bekommt Ihr hier:

Meine Favoriten:

Miele Waschmaschinen bekommt ihr günstig hier:

Miele Trockner:

Siemens baugleich mit Bosch:
Trockner:
Fehlercodes, Prüfprogramme, Tipps, Reparaturanleitungen und Ersatzteile:

Wenn ich euch mit dem Video helfen konnte lasst einfach ein Like da und wenn ihr wollt könnt ihr gern meinen Kanal abonnieren..

—————————————-­­——————————–
●Alle Bestandteile des Videos ( Musik, Bild, Ton , Animation u.s.w..) stammen von mir!
Ich besitze alle Rechte an dem Material.
Verwendung nur nach schriftlicher Genehmigung.
—————————————-­­——————————–

Diverse Links in meiner Videobeschreibung könnten gesponserte Links sein.

Durch manche gesponserte Links bekomme ich eine kleine Provision, der Kaufpreis für euch erhört sich dadurch aber nicht! Danke für eure Unterstützung.

59 thoughts on “Bosch Siemens Geschirrspüler bleibt bei 0:01 stehen und heizt nicht”

  1. die anleitung ist irreführend. bei dieser fehlermeldung sollte man als allererstes es mit chemie probieren, denn die maschiene ist verdreckt. bei mir verschwand die fehlermeldung nachdem ich zwei durchlaeufe bei 70 Grad mit essigessenz durchgeführt habe. einfach eine flasche essigessenz in die leere maschine schuetten und das 70 grad Programm starten. beim ersten Mal kein Erfolg, beim zweiten mal verschwand die Fehlermeldung. seitdem ist alles gut. die maschine ist 17 jahre alt. 2 flaschen essigesse z von norma.

    1. +Müller Christoph hallo, es gibt unterschiedliche Herangehensweisen bei mir in der Praxis kommt es zu ca 80% vor das bei diesem Fehler nicht mehr geheizt wird. Und dann hilft leider Essig allein nicht. Aber wenn es bei Dir funktioniert hat ist das super und der ein oder andere wird sich für den Tipp bedanken. Den Essig würde ich allerdings erst nach dem Starten in das Gerät geben da am Anfang immer abgepumpt wird und Somit ein großer Teil des Essigs.

  2. Hallo,
    erst mal vielen Dank für die Videos, die haben mir schon mal enorm weitergeholfen.
    Ich sitze leider jedoch immer noch in der Klemme.
    Mein Wärmetauscher ist ständig mit Wasser gefüllt und wird nicht geleert, ich denke das Problem in diesem Video trifft auch auf meine Maschine zu, da selbe Symptome.
    Jetzt stellt sich mir die Frage, wie ich am besten eine randvolle Wassertasche entferne ohne meine Küche unterwasser zu setzen und die Bodenwanne bzw. Elektronik in der Maschine nass zu machen.

    Ich würde mich auf eine Antwort freuen.

    1. +DeadlyVirez Programm starten , nach dem Abpumpen sollte der Wärmetauscher gelehrt werden. Wenn er das nicht macht helfen manchmal schon 2-3 Schläge auf das rechte Ventil damit es öffnet. Wenn nicht das Gerät stromlos machen und aus die linke Seite legen dann läuft das Wasser oben aus dem Wärmetauscher.

    2. Der Servicetechniker ich habe jetzt beide Ventile gesäubert, beim Ausbau ist jedoch das Wasser ausgelaufen und hat sich ein wenig in der Bodenwanne gesammelt.
      Die Frage ist, wie ich das am besten heraus bekomme oder ob es nicht viel ausmacht

    3. +DeadlyVirez solange der Rote Stab den Microschalter nicht betätigt kann das Wasser drin bleiben das verdunstet. Sollte Mehr drin sein das Gerät zur Seite kippen dann läuft das meiste Wasser heraus.

    1. Alles perfekt so muß es laufen.. der Wärmetauscher ist am Anfang gefüllt.. das Gerät nimmt kurz Wasser zur Kontrolle und wenn der Wärmetauscher voll ist wird dieser zum ersten spülen entleert.. der füllt sich dann erst im laufenden Programm wieder neu.

  3. Ich, weiblich, Über 50 habe es geschafft, die Neuanschaffung hinauszögern.
    Trotz Berührungsängsten, einer großen Anzahl von (Arbeits-)Stunden läuft mein Geschirrspüler wieder. Wassertasche und -Geber ausgebaut, Schmodder mit Nagel ende und Magnet gereinigt…DANKE

    1. …“einer großen Anzahl von Arbeitsstunden…“ – das kann ich jetzt aus eigener Erfahrung bestätigen! Das Ganze dauert extrem lange, wenn man es zum ersten Mal macht. Alleine für die Reinigung sind diverse Stunden draufgegangen, und auch das Ein- und Ausbauen des (eingebauten) Spülers hat bei mir ziemlich lange gedauert. Ein Fachmann braucht dafür vielleicht 30 Minuten bei vorhandenen Ersatzteilen; ein Laie wie ich, der total vorsichtig vorgehen muss, braucht ein Vielfaches davon. Von daher: zwar ein schönes Gefühl, es alleine geschafft zu haben, aber natürlich total unökonomisch. Aber das nächste Mal geht es natürlich schneller, das ist ja klar! 😉

  4. Hi, habe genau die gleichen Probleme Maschine bleibt bei 1min stehen findet kein ende heizt auch nicht,Geber Gehäuse ausgebaut ,schlauch ausgebaut ,Ventil ausgebaut und auf Gängigkeit kontrolliert alles gut .Maschine eingeschaltet und hab kein erfolg …..Das video ist sehr hilfreich gewesen danke….

  5. Super, vielen tausend Dank, glatt gespart, ein Techniker hätte den AufwAnd sicher nicht Betriebe, Ehemann überredet und Umwelt geschont. Es läuft einwandfrei.

  6. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Hat wunderbar geklappt. Gebergehäuse und Ventile gereinigt und wieder zusammengebaut. Der erste Testwaschgang läuft gerade. Von der Geräuschkulisse her, hört es sich schon mal wieder normal an.

  7. Hi, bei mir macht er e 09 Bosch silence plus und die Pumpe brummt sehr laut und das Wasser bleibt kalt ! Was kann kaputt sein???? Bitte um Hilfe danke

  8. Hallo Servicetechniker,
    haben den Geschirrspüler von Küppersbusch IG 647, leider wird das Wasser nur noch lau warm, dadurch das Geschirr nicht mehr richtig sauber ….liegt es an der Heizpumpe …wenn ja, welche würde hier passen und ist der Einbau ohne großen Aufwand möglich…
    schon mal jetzt ….vielen Dank 🙂

    1. Danke, dieses Gerät hat keine Heizpumpe, es besitzt eine gesonderte Heizung, zuerst sollte kontrolliert werden ob genügend Wasser im Gerät ist(siehe dieses Video) wenn dies alles okay ist, bitte mal das Heizungsrelais auf der Elektronik überprüfen(befindet sich in der Tür hinter der Bedienblende)

  9. Tolles Video. Dank deines Videos konnte ich als handwerklich mäßig Begabter unsere Maschine wieder ans Laufen bringen. Bei mir war noch der Schlauch nahezu dicht, so, dass das Wasser nicht schnell genug in die Maschine lief, was dann noch zusätzlich dazu führte, dass der Schwimmerschalter auslöste. Ich hab mir eine Schlauchbürste gekauft und ihn damit freibekommen. War mir nicht ganz sicher, ob ich den Schlauch wieder draufgesteckt bekomme, weil ich mit dem Arm nicht so tief in die Maschine kam.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Der Hobel läuft wieder und ich überweise dir jetzt ein kleines Dankeschön.
    Merci vielmal 🙂

  10. Interessanterweise habe ich diesen Fehler nur beim normal langen Programm; wenn ich auf Schnellreinigung (ca. 1,5h ) schalte, heizt die Maschine ganz normal am Ende und der 0:01-Fehler erscheint nicht. Gibt es dafür eine Erklärung? (Siemens SE55M580EU/49).

    1. Die 0:01 bedeutet nur, das etwas nicht beendet wurde. Oftmals das heizen bei diesen Geräten. Das Ventil spielt keine Rolle beim Spülen und ist auch nicht für den Fehler zuständig. Ich kann gern das Prüfprogramm rüberschicken, allerdings geht das erst morgen Abend.

    2. Bei mir (wie offenbar bei vielen anderen) fängt die Maschine seit ein paar Tagen nicht an zu heizen am Schluss eines normalen Programms. Es hätte mich auch gewundert, wenn für diesen Fehler das Überdruckventil zuständig wäre, aber es wird ja in vielen Videos lang und breit auf die Reinigung der Wassertasche mit Magneten eingegangen.

      Allerdings gab es auch noch seit längerem die Auffälligkeit, dass die Maschine am Anfang (nach dem kurzen Abpumpen) „ewig“ brauchte, bis sie endlich loslegte. In dieser Zeit hörte ich das Wasser einlaufen, aber früher startete dann das Programm schon nach 5s. Jetzt dauert(e) es fast 1 min – aber evtl. ist dieser Fehler ja nach der Reinigung der Wassertasche beseitigt.

      Prüfprogramm: Danke, sehr gern. Ich hatte schon versucht, auf Deiner Homepage die richtige Anleitung zu finden, aber sowohl in Deinem Video als auch auf der Homepage haben die Maschinen alle erheblich mehr Knöpfe als meine, so dass ich keine Ahnung habe, was ich bei mir alles drücken muss, um weiterzukommen. Auf jeden Fall reinige ich jetzt die letzten Schmutzreste in der Wassertasche mit 2 Neodymmagneten und Rohrreiniger, und dann baue ich alles wieder zusammen…

    3. Meine Maschine ist gereinigt (Ventil unten rechts, Gebergehäuse, Wassertasche), und sie läuft wieder problemlos durch. Da die Verkalkung im Gebergehäuse jedoch gar nicht so schlimm waren wie in Deinem Video, und das Ventil unten rechts zwar gehakt hatte, aber die Wassertasche trotzdem hat leer laufen lassen, frage ich mich immer noch, was der eigentliche Grund dafür war, dass die Maschine bei einem 50°-65° Normalprogramm (nicht Schnelldurchlauf) am Schluss bei 0:01 stehenblieb und nicht anfing, korrekt zu heizen. Wenn das rechte Ventil total verklemmt gewesen wäre, dann hätte ich beim Auseinandernehmen der Wassertasche ja das selbe Problem wie DeadlyVirez hier in den Kommentaren.

      Anyway – eine kleine Anerkennung für Deine Hilfe ist unterwegs!

  11. Hallo, vielen Dank für dein Video, es war super hilfreich! Hab die Maschine aufgeschraubt und den sehr verkalkten Schlauch gereinigt genauso wie das Gebergehäuse.
    Jetzt dachte ich schon „Endlich! Der Übeltäter ist gefunden!“, Hab die Maschine wieder zusammengebaut und jetzt brummt sie leider nur noch, zeigt zwar die 2h bei Programmstart an, zieht jedoch kein Wasser.
    Das brummen hat sie vorher nicht gemacht und ich weiß nicht, was es bedeutet. Es klingt danach als ob vielleicht die elektronischen Schalter nicht mehr funktionieren?
    Mir ist einer davon beim Reinigen ausversehen ins Essigwasser gefallen…

  12. Hallo,ich habe unter anderem auch das Problem dass Spüler nicht heizt. Des Weiteren drehen die Propeller nicht mehr. Wasser wird jedoch gezogen und zum Teil gesprüht.Kann das zusammen hängen mit dem gezeigten Fehler?Wenn ja würd ich mich mal ranwagen…

    1. Hallo, das kann mit dem Fehler zusammenhängen, wenn zu wenig Wasser im Gerät ist, darf nicht geheizt werden und die Pumpe kann nicht genügend Druck aufbauen um komplett zu Spülen.

  13. Sehr praktische Anleitung, gefühlt 1 Kilo Fett und Kalk aus Schlauch und Gebergehäuse geholt. Gibt es einen Trick wie man den verschachtelten Wassertank richtig sauber bekommt? Man kommt ja nirgends dran

    1. Am besten mit heißem Wasser. Es gibt auch einige Videos über die Reinigung mit Nägeln und einem Magnet, das habe ich selbst aber noch nicht getestet.

    2. Dann hab ich es soweit richtig gemacht. Zitronensäure einfüllen und schütteln hat noch gut geholfen. Wie kommt da überhaupt Fett rein? Hilft Maschinenreiniger bei dem Bauteil überhaupt?

  14. Hallo , ich habe eine Siemens SE34A560/35 mit folgendem Problem: Kurz- und Eco-Programm läuft problemlos, allerdings funktioniert das Langzeitprogramm nicht mehr. Das Programm beginnt bei 2 Minuten und bleibt dann bei 0:01 stehen. Wassertasche, Gebergehäuse, Ventile sind in Ordnung, ebenfalls alle Zu- und Abläufe.

    1. Das sagt erst mal nur aus, das ein Heizproblem vorliegt. Möglich wäre jetzt noch ein defekter Aquasensor. Dieser befindet sich im Gehäuse für die Heizung.

    2. Leider habe ich im Netz nichts passendes gefunden. Wie kann ich den Sensor denn reinigen oder gar tauschen. Ich finde keine Info, wo der sitzen soll.

    3. Man baut die Bodenwanne aus, stellt das Gerät auf den Kopf und kommt von unten an den Durchlauferhitzer, der ist auf der rechten Seite des Gerätes. Von hinten ist der Sensor in dem Gehäuse eingerastet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.