Delonghi Kaffeevollautomaten im Vergleich

In diesem Video vergleiche ich die drei günstigsten Kaffeevollautomaten von Delonghi.

►►► Viele weitere Tests findet ihr in meinem Blog:

►►► Weiter Videos zu Delonghi Vollautomaten findet ihr hier:

►►► Delonghi Kaffeevollautomat Magnifica ESAM 3000b Test :

►►► Delonghi Kaffeevollautomat ECAM 22.110 Testbericht:

►►► Delonghi Kaffeevollautomat ECAM 23420 Testbericht

9 Comments

  • Christiane Anderle sagt:

    Super toll erklärt. Habe auch die andern Videos von Dir über diese Automaten gesehen. Vielen Dank!

  • Andreas Rys sagt:

    Was soll ich sagen?! Du machst das wirklich super! Genau die richtige Art und Weise einem Kaffeevollautomaten-Rookie
    das Wesentliche zu erklären! Danke!

  • Jim Cameron sagt:

    Coffeness. Eine Frage wieso haben sie noch nie das Modell ECAM 21.116 getestet? Ich werde die Maschine morgen abholen habe ich beim Saturn bekommen nagelneu für 222€, ich hoffe es war die richtige Entscheidung und es ist besser als das Modell 300 oder zumindest das Mahlwerk ist leiser als 300, das mit seitliche Brühgruppe Schacht damit habe ich kein Problem

    • coffeeness sagt:

      Als wir das Video gemacht habe gab es die noch nicht, glaube ich. Aber die unterscheidet sich nicht sehr von den anderen ECAM Modellen im Video.

    • Jim Cameron sagt:

      coffeeness habe es heraus gefunden 21.116b ist der Nachfolger von 21.110 sowie 25.120, drei Fragen hätte ich noch, ich lebe allein und trinke nur noch schwarz und benutze den Aufschäumer niemals benutzen (somit Milch Bakterien in der Maschine ausgeschlossen) meine Frage: 3 XL Tassen schwarzen Kaffee pro Tag das macht 21 pro Woche aus mit der original kleine Delonghi Wasser antikalk/Wasserfilter Flasche (kostet 8 bis 10€ pro Flasche) die man einfach in den Wassertank Behälter reinsteckt also somit so gut wie keine Kalk Rückstände (weil kein Kalk Wasser mehr) wie oft muss ich dann diese 21.116b Maschine pro Monat entkalken? Ohne delonghi original Antikalk Flasche empfiehlt der Hersteller alle 8 Wochen, das Münchner Wasser ist extrem kalkhaltig von daher wäre die Antwort auf meine Frage sehr hilfreich für mich, denn mal angenommen eine Flasche (10€) pro Woche da sind es schon 40€ Nebenkosten im Monat und das ist zu viel, oder weil ich so gut wie keine Kalk in der Maschine reinlasse durch die Anti Kalk Wasserfilter Flaschen von DeLonghi dann muss ich die Maschine vielleicht alle 3-4 Monaten einmal entkalken was meinen Sie? Von hier die zweite Frage: ist das nach Ölen der Baugruppe wirklich notwendig (weshalb?) wenn ja welches Öl empfehlen sie und wie oft muss ich die Baugruppe nach Ölen? Und die letzte Frage Nummer 3: der Saturn Mann will mir unbedingt 5 Jahre Garantie Leistung Verlängerung reinreden für 50 Euro (10€ pro Jahr), ich habe die Maschine sehr günstig bekommen für 222 € meine Frage an Sie was kann großartig beim sorgfältige Pflege bei einer Kaffeemaschine kaputt gehen? Denn ich habe die Maschine fast zum halben Hersteller Preis bekommen wenn die Maschine in vier Jahren kaputt geht dann kaufe ich mir für den gleichen Preis die Kaffeemaschine wieder, Ich hoffe sehr dass sie mir alle 3 Fragen ausführlich beantworten können da sie ja Profis sind.

      Mfg,
      Jim Cameron

    • coffeeness sagt:

      Alle 8 Wochen sollte eigentlich reichen.

    • Jim Cameron sagt:

      coffeeness kurz und bündig aber vielen herzlichen Dank für die Rückmeldung also die Wasserfilter Flasche nennt sich: DeLonghi Wasserfilter 5513292811 und kostet zwischen 8 Uhr und 10 € pro Flasche und diese Flasche ist so wie ich es richtig verstanden haben muss man in den Wassertank reinstecken, und die zwei Fragen mit Garantieverlängerung ob sich gelohnt oder nicht und das nach Ölen mit welchem Öl und wie oft?

  • Uwe Wieselmann sagt:

    Vielen Dank für die tolle Präsentation. Ich fand diese sehr hilfreich für meinen ersten Kauf eines Kaffeevollautomat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.