Diese Eiche war zirka 9 Meter lang und hatte einen Durchmesser von 180 Zentimeter an der größten Stelle. Geschnitten wurde mit einer Stihl 090G und einer Stihl MS880, jeweils mit einer 150cm Schnittgarnitur.

37 thoughts on “Eichenschnitt mit Stihl 090G und MS880 / Kurze Version”

  1. DAS NENN`ICH MAL EINE EICHE !!! Blöd nur,das eichenholz mehr glüht im ofen,im gegensatz zu BUCHE….
    gruß aus´m WESTERWALD,du BAYER 🙂

    1. +daffelix allemo……..   =)
      schönen gruß an seehofer und den alten PROBLEMBÄREN.die FDP haben se ja geschafft.werden in BAVARIA eigentlich mittlerweile wieder STROM-TRASSEN gebaut=(
       

  2. so einen stamm den kann doch keiner fahrn
    außer mit einem tieflader aber was des kostet 🙂
    uns hat neulich der holzfahrer zamgschissn weil er mit 1,20m durchmesser x 5m länge  eiche nicht zurecht gekommten ist die hat ca. 5 t gehabt 😉

    diese eiche hier hat schätz ich mal locker 8/9 tonnen 😉

  3. Super Video! Hab selbst 13 Stihls,3 davon Contras…Super robuste Technik von damals.
    Grüße in die Steiermark und bleib bei deinem Dialekt er gehört zur Kultur.

  4. Eine Schande eine mehrere hundert Jahre alte Eiche zu fällen. Jahrhunderte lang hat dieser Baum niemanden gestört. Was ist nur mit den Menschen von heute los? Ihr werdet es noch sehen: Keine Bäume – keine Menschen. Denkt mal drüber nach…

    1. Da bin ich ansonsten ganz deiner Meinung. Leider hat in diesen Baum der Blitz heftig eingeschlagen, so das sogar die Baumkrone Feuer fing. Eine Fällung war dadurch unumgänglich, da der Baum sowieso früher oder später abgestorben wäre.

    2. Vom momentanen Stand her werden in Österreich nur zwei drittel des jährlichen Holzzuwachses gefällt.
      Also brauchst du nicht wegen dieser Eiche rumheulen.
      Bäume leben auch nicht ewig und diesem Baum war sowieso nicht mehr zu helfen in ihn ist so wie ich das gesehen habe eh ein Blitz eingeschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.