19 thoughts on “Günstige Kaffeevollautomaten im Test | Krups oder Delonghi?”

  1. Danke für das Video! Witzigerweise haben wir so eine Krups (Vorgänger) und haben uns überlegt jetzt die De Longhi zu holen. Da wir eh keine Kaffee-Helden sind, reicht uns das Preissegment. Lieben Dank also für den Vergeich. Ich finde es auch sympathisch wenn ma was daneben geht. 😉 PS: Passt unter die De Longhi eigentlich ein Macchiato Glas? Unter die Krups ja leider nicht.

  2. Ich finde diese Klasse so interessant, weil selbst der Einstieg in die Vollautomatenwelt schon deutlich besser ist als das, was 80% der Kaffeetrinker in Pulver-/Padform trinken. Gerade diesen Leuten fallen Anschaffungen von vielen Hundert € dann schwer.
    Über 800€ zahlt man oft maßgeblich für Design, Menüs, Appsteuerung usw. Wenn man dagegen Preis pro Kaffee rechnet, dürfte bei den Einsteigern das beste Potenzial und P/L Verhältnis liegen.

  3. HI. My German language skill is weak. I gather that you favor the Delonghi compared to the Krups. Did I get this correct? Also, I believe that the Delonghi has the removable brew group, which the Krups does not. I would think this is a distinct advantage for maintenance. Do you have any longer term perspective on the the durability and maintenance record of both of these machines? Thank you for your comments.

  4. Hi, ich möchte mir gerne die Delonghi Maschine kaufen, bin nun auf das Modell 22.117 anstatt 22.110 gestoßen… Gibt es außer dem Einführungsjahr einen Unterschied?
    Vielen Dank 🙂

    1. Die sind selbst gekauft. So kann ich unabhängiger berichten. Meistens wollen die Hersteller Leihgeräte auch zu schnell zurück und dann kann ich nicht ausgiebig testeten. Viele Grüße, Arne

  5. Wir hatten 4,5 Jahre den Krups und haben jetzt seit zwei Wochen den Delonghi. Der Delonghi ist viel schneller und leiser, allerdings ist der Kaffee im Gegensatz zum Krups, auch in der stärksten Einstellung wässrig und daher ungenießbar. Ist jetzt unserer Vollautomat defekt, oder ist das bei dem Delonghi normal?

    1. ich habe die gleiche Erfahrung gemacht, hatte aber zuerst über Jahre eine DeLonghi und jetzt die Krups. Der Kaffee bei Krups ( nachdem ich die passende Einstellung gefunden hatte ) schmeckt mir besser. Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.