Reichen 10,8V für eine Stichsäge? (Makita JV100D im Test – REUPLOAD)

(REUPLOAD, siehe Kommentare) Um dieses Testgerät musste ich mich nicht lange bemühen: Denn die kleine Akkustichsäge von Makita (JV100D) ist aus dem 10,8V-Akku-Set, das ich mir vor einiger Zeit selbst zugelegt habe. Trotzdem muss sie – wie alle anderen Stichsägen auch – zeigen was sie drauf hat.

Link zum ausführlichen Testbericht auf werkzeugcheck.com: (folgt bald)

Urheberrechtsangaben:

Musik (Intro): Takeoff (Sting) by Ethan Meixsell (Youtube Audio Library)

Icons:
“User”, “Cube”, “Saw”, “Stopwatch” by Freepic via www.flaticon.com

Disclosure: Es handelt sich um kein Leihgerät, stattdessen befindet sich die gezeigte Säge im Privatbesitz des Kanalbetreibers.

14 Comments

  • werkzeugcheck.com (EtienneTestet) sagt:

    Hier jetzt die aktuelle Version mit allen Tonspuren. Ich kann mir noch nicht so ganz erklären, warum diese in der letzten Version gefehlt hat. Ich habe heute lange herumprobiert und war schon kurz vorm Aufgeben, als ich gemerkt habe, dass es ein Update für Adobe Premiere Pro und Adobe Media Encoder gibt. Nach installieren des Updates hat es auf einmal geklappt. Normaler Weise schaue ich die Videos mehrmals durch, damit genau solche Fehler nicht passieren.

  • werkzeugcheck.com (EtienneTestet) sagt:

    Bei diesem Video habe ich am Samstag nacht noch einen anderen Fehler entdeckt, nur diesen korrigiert und beim erneuten Rendern das Video hat sich dann der Tonspur-Bug eingeschlissen. Jetzt sollte auf jeden Fall alles stimmen, ich wünsche euch viel Spaß mit der kleinen Makita-Säge 🙂

  • Alex Wolff sagt:

    Werden auch einmal wieder Videos über akkuschrauber kommen
    p.s. super video

  • Beko Kara sagt:

    Servus Etienne brauche deine Meinung habe sowohl das 18v als auch das 10,8v öko System von makita und ich brauche eine Stichsäge was ich dazu sagen muss bin ein ambitionierter Heimwerker danke schon mal im Voraus

    • werkzeugcheck.com (EtienneTestet) sagt:

      +Beko Kara Spannende Frage. Von der Qualität der Schnitte geben sich beide Sägen nicht viel, zumindest bis 60mm Weichholz. Mit Hartholz entsprechend weniger. Preislich liegen die beiden Sägen natürlich ziemlich weit auseinander. Wir reden für Solo-Gerät von ca. 200 für die 18er und 70 Euro für die kleine. Die große Frage ist natürlich, wofür willst du sie einsetzen? Und wie lange am Stück? Mit der 18er ist selbst mit kleinen Akkus eigentlich problemlos endloses sägen möglich, da die Lader mächtig Gas geben. Bei der 10,8er ist der Akku klein und der Lader verhältnismäßig langsam. Selbst mit Wechselakku ist hier wahrscheinlich kein endloses Sägen möglich. Hast du noch eine andere Säge und brauchst die Stichsäge nur als Ergänzung? Dann könnte die 10,8er reichen. Hast du aber sonst keine Säge und musst alle Schnitte mit der Stichsäge machen, dann nimm die 18er.

  • Beko Kara sagt:

    Servus Étienne , danke für die schnelle Antwort gedacht ist die Stichsäge nicht als Ergänzung sondern als Haupt Säge hast mir echt weiter geholfen mit deiner Antwort es wird wahrscheinlich die 18 er klasse
    Eine andere Frage sollte Mann die vorgestellte Stichsäge nehmen oder die mit dem Bügel griff ?? Oder was sind die pro und Kontras der beiden makita sägen

  • Quentin sagt:

    was hältst du vom black und decker multievo?

  • ario Sabourie sagt:

    Hi ich habe Von makita das gleiche Stichsäge die Splitter schutz gibs auch 3 Stück kosten 9,99€ aber sie müssen bei kenauber nach sehen bei bausttof und der Firma makita gibt’s auch. und der wekseln von Stichsäge hat eine Vorteil sie können laubsägen ein spannen und dünne Holz sägen.

  • malte sagt:

    Hey, super test. Endlich jemand der nicht nur erzählt wie super die sägen sind, sondern Klartext redet! Danke.

    Trotzdem zeig doch den Schnitt ohne spanreißschutz.

  • Pavel Marius sagt:

    hallo, kann sie bitte hilfen? wo is der Makita im den test hergestellt? danke . i hope i wrote coreclty,my German is not soo good.many thanks

Schreibe einen Kommentar zu Beko Kara Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.