Staubsauger Test 2018: Bodenstaubsauger sind leise + saugstark, Akkusauger punkten bei Tierhaaren

Im Test von Boden­staubsaugern, beutellosen Saugern & Hand­staubsaugern mit Akku zählt neben der Saugleistung auch die Lautstärke, die Tierhaaraufnahme, Haltbarkeit und Handhabung. Wir zeigen, wo Akkusauger Vorteile haben & wo normale Staubsauger mit Beutel punkten. Alle Testergebnisse unter ►►► ◄◄◄

Boden­staubsauger sind zwar weniger flexibel als Akkus­auger. Dafür geht ihnen nicht so schnell die Puste aus wie den kabellosen Saugern. Von den Akkugeräten schaffte zuletzt nur ein Sauger beim Saugen die Testnote Gut. Er kostet aber fast 400 Euro (Stand 5/2018). Käufern muss klar sein: Viele Akkus­auger lassen jede Menge Staub im Teppichboden zurück. Gute Boden­staubsauger mit Staubbox holen bis zu 88 Prozent des Test-Staubs aus dem Teppich. Der schwächste Akkus­auger des letzten Test-Durch­gangs schaffte nur 22 Prozent – und das bei optimalen Bedingungen, mit einer leeren Staubbox und maximaler Leistung. Die gute Nach­richt: Es schwächeln nicht alle Akkus­auger so krass. Der Akkus­auger mit der besten Staub­aufnahme im jüngsten Test schafft 86 Prozent des in den Prüfteppich einge­brachten Staubs.

Im jüngsten Test­durch­gang haben sich die Tester der Stiftung Warentest weitere 20 Boden­staubsauger vorgenommen, 11 mit Beutel und 9 mit einer Staubbox. Grund­sätzliche Unterschiede in der Qualität gibt es nicht. Das Leeren der Staubbox ist aber nach wie vor bei allen Modellen eine unhygie­nische Angelegenheit. Knapp die Hälfte der zuletzt getesteten Bodenstaubsauger schneidet im Test gut ab – und das bei Preisen ab 130 Euro. Ob man sich für einen Staubsauger mit oder ohne Beutel entscheidet, ist letzt­lich Geschmack­sache. Für die große Reinigung von Haus und Wohnung sind Boden­staubsauger nach wie vor bestens geeignet.

Auch das Staubrückhaltevermögen ist ein wichtiges Kriterium, vor allem für Staubempfindliche. Einer der Sauger ist für Hausstauballergiker nicht geeignet, da er viel des eingesaugten Staubs hinten wieder herausbläst. Auch die Produktgruppe der beutellosen Sauger ist für Stauballergiker eher ungeeignet, denn die Reinigung der Staubbox ist unhygienisch.

Im Video zeigen wir unter anderem folgende Staubsauger-Modelle mit Staubbeutel:
– Miele SGSK3 Complete C3 Red
– DirtDevil DD7276
– Clatronic BS 1301 N
– Rowenta RO3953 EA

Folgende Bodenstaubsauger ohne Beutel sind zu sehen:
– Bosch BGS5BL432
– Dyson CY27 Dyson Ball

Außerdem werden einige Akku-Staubsauger (kabellose Handstaubsauger) vorgestellt:
– Bosch Athlet Ultimate BBH73260K
– Dyson V8 Absolute
– De'Longhi Colombina cordless PlusXLR32LEDBK

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.