Top 10 Brettspiele für Weihnachten 2017 – Geschenktipps

Wie jedes Jahr geben wir euch vor Weihnachten Brettspiel-Geschenktipps. Wir fangen mit der Kategorie "Familienspiele" an. Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann benutzt beim Geschenkekauf unsere Partnerlinks. Vielen Dank!

Brettspielle bei Spiele-Offensive kaufen:
Brettspielle bei Amazon kaufen:
Brettspielle bei Milan-Spiele kaufen:

▶Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen:
▶Unsere T-Shirts gibt es hier:

Weitere nützliche Videos:

▶Die besten Brettspiele 2017:
▶Top 10 Weihnachten Familie 2016:
▶Top 10 Weihnachten Familie 2015:

▶Kanal abonnieren:
▶Homepage:

Brettspiel-Club:
▶Brettspiel-Reviews:
▶Let’s Play Brettspiele:

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:
▶ : Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.
▶ : Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.
▶ : Würfel & Zucker – Das neue Brettspiel Café in Hamburg

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz:

▶Homepage:
▶Facebook:
▶Twitter:
▶Patreon:
▶Twitch:
▶Boardgamegeek Gilde:
▶Instagram:
▶Pinterest:

35 Comments

  • Johannes Napp-Zinn sagt:

    Wann kommt eig Hunters Rezension zu BIOS Genesis?
    Wollte da doch noch auf Hunters OK warten, da es doch eher teuer ist für den Inhalt

  • Andreas Kämpfer sagt:

    Zu Photosynthesis:
    Ich habe mir – nicht zuletzt auf eure Empfehlung hin – Photosynthesis bestellt. Es lag eine engliche und eine französische Regel bei und die englische Regel ist eigentlich leicht verständlich. Da ich wusste, dass eine deutsche Regel existiert, habe ich Blue Orange angemailt und postwendend ein PDF mit der deutschen Ausgabe erhalten. Also ist auch für Baumpflanzer, die der englischen Sprache weniger mächtig sind, dieses tolle Spiel kein Problem.

  • Tiharin sagt:

    Bei Charterstone hat die Myrische Buchhandlung zumindest in Dortmund dutzende Exemplare rumstehen. Habe ich am Samstag 02.12 erst gesehen. Also wer sich da eindecken möchte…

  • Tristan Ruff sagt:

    Photosynthesis Regel ist auch auf deutsch dabei (8 Sprachen)

  • swoappe sagt:

    Schöne Liste! mein Charterstone kommt bald bei mir an. Ich freue mich sehr darauf 🙂

  • Ibra sagt:

    Warum sieht man eigl. Nie wie ihr die Auslosung macht? Das wirkt irgendwie nicht so transparent :/

    Zum Video, tolle auswahl, die ihr da getroffen habt 🙂

    • Hunter & Cron - Brettspiele sagt:

      +Ibra für jede Auslosung ein Video zu machen wäre sehr aufwendig und würde den Prozess unnötig in die Länge ziehen. Außer bei Lotto gibt es eigentlich nirgends öffentliche Auslosungen. Ist auch unspektakulär. Wir drücken auf einen Knopf und der Computer wählt zufällig einen Kommentar aus. VG Hunter und Cron

    • Dherazad sagt:

      Wo sieht man denn die Gewinner?

    • Markus Schmidt sagt:

      Wem interessiert das denn? Will hier wer leicht unterstellen, dass die die Verlosung faken und die gesponsorten Spiele statt unter die Leute zu bringen selbst behalten? Das will ich doch nicht hoffen!

  • Mr.Knister 1986 sagt:

    Charterstone kommt die woche und meine Freundin wüscht sich eine liste für 2 Spieler^^

  • Dracomar1 sagt:

    Wo bekommt man denn aktuell Photosynthesis noch als englisch/multilingual Version?

  • Tobias Zejewski sagt:

    Habt ihr schon Chickwood Forrest gespielt? Hätte ich sicher auf der Liste erwartet.

  • Tee Nager sagt:

    Als jemand der in einem Brettspielfachgeschäft arbeitet muss ich einfach anmerken, dass Charterstone kein Familienspiel ist. Familien sind in den allermeisten Fällen von der Komplexität der Spiele nie über das verückte Labyrinth hinausgewachsen. Die wollen Uno kaufen, weil alles andere mit einer neuen Regel verbunden ist. Als Spieleexperte neigt man dazu, Spiele, die für Familienspieler eigentlich schon eine Herausforderung sind, als “leichte Kost” zu betiteln.

    • Jennifer Neumann sagt:

      Ohja… wir haben uns eine personalisierte Version von Love Letter gemacht… Da scheitern Freunde von uns regelmäßig dran “wieso soll ich ausscheiden, wenn ich diese Karte spiele? – Weil das da steht. – Versteh ich nicht.” ×D aber solche Leute werden auch so schnell nicht um Siegpunkte kämpfen und Brettspielblogs nach Weihnachtsgeschenken durchforsten. Aber da gibt’s ja genug andere Spiele. Kann mir gut vorstellen wie du im Laden stehst und zum xten Mal “Mensch ärgere dich nicht, Kniffel und Co.” verkaufen musst. Halt die Ohren steif. Gibt schlimmeres…

    • 1DerSiedler sagt:

      Jennifer Neumann Was ist denn bitte schlimmer als MäDn und Kniffel?

    • Jennifer Neumann sagt:

      1DerSiedler =D …wenn ich mitspielen müsste =D

    • Sam Dios sagt:

      Naja, wenn man die Komplexität als Grundlage nimmt …
      Es kommt immer auf die Familie an.
      Ich denke, man kann auch Terraforming Mars mit älteren Kindern spielen, wenn die Familie sich für so etwas interessiert …
      Diese Kategorieneinteilungen finde ich eh nicht sehr glücklich. Die Komplexität wird ja meist eh auf der Schachtel als Punktwert angegeben.

  • 89taklung sagt:

    Mein absolutes lieblings partyspiel ist und bleibt wahrscheinlich auf ewig Werwälfe, mit der erweiterung “dieGemeinde”. Isthalt cooler wenn jeder irgendwie auch für tagsüber was kann und bringt auch richtig rollen spiel mit rein, wenn man so nen Schlossherren hat der Frauenfeindlich ist oder aber die Vagabunden, die sich verbünden oder den zwielichtigen Baerbiert der heimlich Leute killen kann (na ja nur einmal und wenn es kein Werwolf ist wird er gelyncht … ^^*) und sowas.
    ansonsten kann ich Dixit Odyssey empfehlen, der 12 Spieler Modus (ab7-12) ist doch sehr anders, als man es sonst gewohnt ist, macht aber richtig laune!

  • JaGreg sagt:

    Ich würde noch den Titel des Videos anpassen, so dass klar ist, dass es um Familienspiele geht (derzeit: “Top 10 Brettspiele für Weihnachten 2017 – Geschenktipps”)

  • 1DerSiedler sagt:

    Otys dürfte für die meisten Familien viel zu komplex sein. Für Spieler sicher nicht. Aber ihr neigt wirklich dazu, die Messlatte für Familienspiele sehr hoch zu setzen. Geht mal zu normalen Leuten (Wenigspielern) und versucht, denen Otys beizubringen.

    • Roitzschen sagt:

      Die ham ein wenig den Bezug zur Realität verloren. In den meisten Familien würden die Spiele floppen, da die Masse nicht über die Regeln von Mädn und Kniffel herauskommt. Mag jetzt etwas übertrieben rüberkommen, aber das ist meine Erfahrung mit den meisten Wenigspielern. Übrigens hat Otys eine ähnliche Komplexitätswertung wie Burgen von Burgund und das passt auch. Und BuBu in einer Familie, die bisher nur Monopoly und Romme gespielt hat, würde ich als mehr als grenzwertig einstufen.

  • Dirk Magura sagt:

    Sehr gute Auswahl

  • Kaworu Nagisa sagt:

    Echt gute Lieste

    Leider kann ich in meinen Famlilienkreis niemanden so richtig dafür begeistern aber ich hab ein paar Leute mit denen spiel ich immer mal zu was
    Mal sehen ob ich trotzdem zu Weihnachten eins bekomm auch wenn ich es mir vielleicht am ende ( leider ) selbst kaufen muss

  • Daxelinho9 sagt:

    Welche Klassiker könnt ihr empfehlen? Oder anders: Was sind eure Top-Brettspiele aller Zeiten? 😀

  • YouDice sagt:

    Mein Traumhaus ist echt super!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.