Seite wählen

Der erste Schritt zur Auswahl des besten Kühlschranks für Ihre Küche ist die Wahl zwischen einem Gefrierschrank oben oder einem Gefrierschrank unten. Keines davon ist das perfekte Ideal, aber ein nebeneinander angeordneter Kühlschrank bietet gleichen Zugang zu beiden Einheiten. Der beste Side-by-Side-Kühlschrank wird oft als erste Wahl übersehen und bietet Ihnen auch den besten integrierten Look für Ihre Küche. Und obwohl sie nicht so schick und teuer sind wie ein Kühlschrank mit französischen Türen, sind sie oft die bessere Wahl.

Was ist ein Side-by-Side-Kühlschrank?

Ein nebeneinander angeordneter Kühlschrank verfügt über zwei vertikale Türen in voller Länge, die unabhängig voneinander eine nebeneinander angeordnete Kühl- und Gefriereinheit öffnen. Das Kühlfach ist immer breiter als das Gefrierfach. Oft sind werkseitig Eismaschinen installiert und durch die Tür gefiltertes Wasser und Eisspender.

Was ist der Vorteil eines Side-by-Side-Kühlschranks?

Side-by-Side-Kühlschränke eignen sich aufgrund ihrer kurzen Türbreite gut für begrenzte Räume und haben keine ausziehbare Gefrierschublade. Die Gefrierregale sind wie ein typischer Kühlschrank gestapelt, sodass Sie alle Arten von Lebensmitteln leicht sehen, organisieren und erhalten können.

Weitere Vorteile sind ästhetisch. Ihre Türen in voller Länge sind sehr elegant und ohne untere Gefrierschublade erhalten Sie eine ununterbrochene Kontur. Ein Side-by-Side-Kühlschrank mit entgegengesetzter Tiefe bietet Ihnen das beste Aussehen aller Kühlschränke – und das zu einem erschwinglichen Preis.

Side-by-Side gegen französische Türkühlschränke

Diese haben ein ähnliches Split-Door-Design mit typischen Eismaschinen und Durchgangstürspendern, aber wichtige Unterschiede zwischen ihnen helfen Ihnen bei der Entscheidung, welcher besser ist, ein Kühlschrank nebeneinander oder ein Kühlschrank mit französischen Türen?

Side-by-Side
Etwas breitere rechte Schwingtür
Etwas kleinere Kapazität
Gefrierschrank Regale
Durchschnittlich mehr Biegung
Engere Regale und mehr Türfächer
Einfache Essensorganisation
Besser für große Gegenstände und Mülleimerflaschen
Weniger Frischeeigenschaften
Erschwinglicher
French-Door
Schubladen vorne herausziehen
Etwas größere Kapazität
Gefrierschrank ziehen meistens Schubladen heraus
Kühlschrank in Hüfthöhe
Breitere Regale und anpassungsfähiger
Komplexere Organisation
Besser für Partyteller und Geschirr
Weitere frische Funktionen
Kostspieliger

Während der Unterschied in der Türbreite vernachlässigbar ist, beträgt die durchschnittliche Kapazität einer Seite an Seite tendenziell einige Kubikfuß weniger als bei einer französischen Tür, und dies kann für einige von Bedeutung sein. Etwa 19 bis 22 Kubikfuß reichen für eine vierköpfige Familie oder etwa 4 Kubikfuß Nutzfläche pro Erwachsenem, und 1,5 Kubikfuß pro Familienmitglied des Gefrierraums sind eine gute Empfehlung .

French-Door Kühlschränke haben eher Feuchtigkeitsregler für beide schärferen Schubladen, eine Deli-Schublade mit Thermostat-Reglern, Turbokühlung, Flaschenkühlung, Luftfilter, Doppelverdampfer und Multi-Luftstrom-Systeme. Für diese Funktionen kosten sie viel mehr als nebeneinander.

Beide Typen haben normalerweise eine Eismaschine und einen Spender für Durchgangstüren. Diese erhöhen den Kaufpreis und die Energiekosten erheblich , aber es gibt einige Modelle ohne diese.

Fünf Gründe, sich für einen Side-by-Side-Kühlschrank zu entscheiden

  • Sie lieben Ihren Gefrierschrank genauso wie Ihren Kühlschrank.
  • Sie haben viele verpackte oder abgefüllte Artikel, die für große Türfächer geeignet sind.
  • Sie benötigen mehr Platz für größere Gegenstände.
  • Es macht Ihnen nichts aus, sich zu bücken, um an Obst und Gemüse zu kommen.
  • Sie möchten einen ästhetischen Look, der mehr eingebaut und billiger ist als eine französische Tür.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Side-by-Side-Gerät nichts für Sie ist, lesen Sie unseren Leitfaden und die Bewertungen der besten französischen Türkühlschränke oder der besten Bodentürkühlschränke.

Wissenswertes über einen Side-by-Side-Kühlschrank

Feuchtigkeitsgesteuerte, schärfere Schubladen sind ein beliebtes Merkmal, aber viele nebeneinander liegende Steuerelemente verfügen nur über einstellbare Bedienelemente an einer der Schubladen. Obst und Gemüse sollten jedoch nicht zusammengehalten werden , aber die Feuchtigkeitskontrolle ist bei Blattgemüse wichtiger als bei härteren Früchten.

Feinkostschubladen für Fleisch oder Milchprodukte haben oft keinen einstellbaren Thermostat, also sind sie eigentlich nur Snackschubladen.

Auslaufsichere Regale mit erhöhten Randkanten im Kühlschrank sind schön und weniger leicht zu brechen. Es könnte zwei bis vier Regale geben, aber leider sind zusätzliche Regale schwer zu bekommen oder sehr teuer.

Drahtregale im Gefrierschrank senken den Preis, aber Glasregale sehen viel besser aus. Die Regale der Gefrierschränke sind weniger verstellbar, und bei günstigeren Modellen sind die Regale fest.

Eismaschinen und Spender für Durchgangstüren sind bei den meisten Modellen vorhanden, daher erfordert die Installation einige DIY-Kenntnisse und eine Verbindung zu einer Wasserquelle . Der Kühlschrankwasserfilter muss je nach Modell alle drei bis sechs Monate ausgetauscht werden. Wenn das Modell jedoch mit einem Bypass-Stecker geliefert wird , können Sie Ihren Kühlschrank ohne Wasserfilter verwenden oder an eine alternative Filteroption anschließen .